format_quote Press Release

Teradata Aster Analytics auf Hadoop und AWS verfügbar

Share
15. September 2016 | München

Technisch fortschrittlichste Engine für Multi Genre Analytics nutzt bereits getätigte Investitionen

MÜNCHEN, 15. September 2016 Die technisch führende Multi Genre-Engine Aster Analytics von Teradata (NYSE: TDC) unterstützt zwei neue Plattformen: Hadoop und Amazon Web Services (AWS). Anders als in früheren Versionen benötigt Aster Analytics keine dezidierten Systeme mehr. Unternehmen können flexibel neue Einsichten aus ihren Daten gewinnen, egal wo diese vorliegen, und von bereits getätigten Investitionen in Hadoop profitieren. Teradata Aster Analytics auf Amazon Web Services ist ab Mitte September dieses Jahres verfügbar, Aster auf Hadoop ist ab Oktober allgemein erhältlich.

Unternehmen können Aster durch diese Neuerungen flexibler nutzen. Die Erweiterung der Implementierungsoptionen fügt sich nahtlos in Teradatas Hybrid Cloud-Strategie ein. Der Big Data-Spezialist hat auf das steigende Datenvolumen durch das Internet der Dinge (IoT) reagiert und eine auf jeden Anwendungsfall anpassbare Architektur entwickelt, die auch Hadoop und die Cloud umfasst.

„Viele Unternehmen wollen moderne Analysetechniken in ihre bestehende Infrastruktur einbinden, und zwar in einer integrierten, multimandantenfähigen Umgebung. Das macht Teradata mit Aster Analytics auf Hadoop und AWS möglich“, sagte Nik Rouda, Senior Analyst, ESG Global, verantwortlich für Big Data Analytics. „Mit den beiden neuen Implementierungsmöglichkeiten können Nutzer ein analytisches Ökosystem aufbauen und darin Daten analysieren, die bereits in einem Data Lake oder der Cloud vorliegen. Mit dem AWS-Angebot können sie kostspielige Investitionen vermeiden und ihre Versuche mit moderner Analytics-Technologie Schritt für Schritt finanzieren. Beide Optionen entsprechen den Anforderungen der Nutzer an Analytics und generieren spürbare wirtschaftliche Vorteile.“ 

 

Klare Vorteile gegenüber Standard-Lösungen

Open Source-Pakete für neuartige Analytics sind in der Regel nicht auf Business-Analysten zugeschnitten. Um sie in Betrieb zu nehmen, zu nutzen und zu warten sind besondere Kenntnisse nötig. Die Werkzeuge in diesen Paketen sind nicht speziell für die Nutzung auf Hadoop angelegt, sondern nur im Nachhinein dafür angepasst. Daher müssen Daten meist auf eine dezidierte Plattform geladen werden. Solche Lösungen skalieren bei großen Mengen an Nutzern, Daten und Use Cases nicht ausreichend. 

Anders bei Teradata Aster Analytics: Die Lösung stellt Text-, Pfad- und Musteranalysen sowie Machine Learning und Statistik zur Verfügung – in einer einheitlichen Benutzeroberfläche mit einheitlicher Syntax. Die neuen Implementierungsoptionen bieten folgende Vorteile:   

Teradata Aster Analytics auf Hadoop

  • Aster macht Hadoop für Business-Analysten mit SQL- und R-Kenntnissen zugänglich und erweitert damit den Nutzerkreis.
  • Aster läuft nativ auf Hadoop. Nutzer sparen so Zeit, Geld und vermeiden Sicherheitsrisiken, weil sie Daten nicht mehr aus Hadoop in einen Analytics-Server laden müssen.
  • Nutzer können aus dem gleichen Hadoop-Cluster und den gleichen Daten mehrere Entwicklungs-Sandboxes und produktive Umgebungen aufbauen. Im Aster AppCenter können Analysten Web-Schnittstellen für ihre Business-Anwender zur Verfügung stellen.

Teradata Aster Analytics auf AWS

  • Aster auf AWS generiert schneller Wert. Unternehmen können in kürzester Zeit eine Analytics-Sandbox in der Cloud aufbauen und dabei SQL-Queries für vorgefertigte Aster-Analysen nutzen. Erweist sich ein Modell als nützlich, können Nutzer die gleichen Analytics produktiv in der Cloud nutzen.
  • Es bietet Analysten einen umfangreichen Werkzeugkasten an Multi Genre Analytics, mit dem sie auch große Datenmengen mit immer neuen Ansätzen agil analysieren können.
  • Aster auf AWS erlaubt Unternehmen, mit vorgefertigten Analytics-Funktionen zu experimentieren, ohne in Hardware, Setup oder Implementierung zu investieren.

 

Weiterführende Informationen (in englischer Sprache):

New blog from John Thuma on the value of Aster Analytics  

Oliver Ratzesberger blog on Aster and The Sentient Enterprise

For details on Teradata Aster Analytics on Hadoop, visit our web page

For details on Teradata Aster Analytics on Amazon Web Services, click here

Teradata to introduce the next wave of Big Data Analytics, IoT and Cloud Technology at the upcoming Teradata PARTNERS Conference and EXPO

Teradata Hybrid Cloud – the next generation of data architecture

 

Kurzportrait Teradata

Mit Teradata können Unternehmen ihren wirtschaftlichen Erfolg entscheidend steigern. Mit Teradata-Lösungen für Business-Analytics und branchenweit führender Expertise für Technologie und Datenarchitektur verwirklichen Firmen ihr volles Potential. Weitere Informationen: teradata.de

Media Kit Mehr Details
Kontakt Mehr Details
About Teradata Mehr Details