format_quote Press Release

Teradata erweitert sein As-a-Service-Angebot für Vantage

Share
8. April 2019 | Madrid, Spain

Neue As-a-Service-Angebote von Teradata für komplexe Daten-Analysen in Public, Private und Hybrid Cloud-Umgebungen

Teradata (NYSE:TDC) hat heute drei neue Angebote für seine Analytics-Plattform „Teradata Vantage“ angekündigt. Teradata reagiert damit auf die Nachfrage seiner Kunden nach As-a-Service-Funktionen. Die neuen Funktionen bieten Auswahlmöglichkeiten und Flexibilität für Kunden, die mit Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure sowie in Private Cloud- oder Hybrid Cloud-Umgebungen arbeiten.

Die neuen Angebote beinhalten:

  1. AWS Marketplace als Kanal für die Nutzung von Teradata-Software auf As-a-Service-Basis;
  2. die Einführung eines „schlüsselfertigen“ On-Premise-Angebots, das entscheidende Vorteile der Cloud bietet, jedoch in den Rechenzentren der Kunden verbleibt;
  3. einen neuen Hybrid Cloud-Disaster-Recovery-Service zur Ergänzung der physischen Infrastruktur eines Unternehmens mit einem On-Demand-Sekundärsystem in der Cloud.

Durch Automatisierung und die Expertise von Teradata bei der Verwaltung komplexer und umfangreicher Analytics-Umgebungen können sich Unternehmen darauf konzentrieren, Antworten auf ihre schwierigsten geschäftlichen Herausforderungen zu finden. Unternehmen setzen heutzutage zunehmend auf Cloud-basierte As-a-Service-Angebote, um schneller zu agieren, zu reagieren und je nach Bedarf weitere Funktionen hinzuzufügen. Zudem können Unternehmen durch den Einsatz cloudbasierter As-a-Service-Angebote sicherstellen, dass sie immer auf dem neuesten Software-Stand sind. Teradata erfüllt und übertrifft diese Anforderungen sogar, da jedes neue As-a-Service-Angebot den Mehrwert und die Einsatzmöglichkeiten von Vantage erweitert. Als Flaggschiffplattform von Teradata wurde Vantage entwickelt, um Analytics-Ökosysteme zu vereinfachen und eine risikoarme Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Vantage ermöglicht nicht nur den Zugriff auf 100 Prozent der Unternehmensdaten, sondern konsolidiert Analytics-Silos auf einer einzigen Plattform. Der Speicherort von Daten oder Workloads ist dabei kein Hindernis, da Vantage mit allen Bereitstellungsoptionen kompatibel ist.


„Vantage wurde bereits jetzt schneller von unseren Kunden angenommen als jedes andere Produkt in der Geschichte von Teradata“, sagt Reema Poddar, Chief Product Officer bei Teradata. „Darauf sind wir sehr stolz. Wir wissen, dass viele unserer Nutzer As-a-Service-Optionen für Vantage sehr begrüßen – und genau diese Optionen bieten wir nun an. Damit möchten wir sicherstellen, dass alle Kunden von Teradata ein passendes As-a-Service-Angebot zur Auswahl haben, und zwar unabhängig davon, wo sie bei der Nutzung von Cloud-Technologien oder Analytics-Methoden gerade stehen. Teradata Vantage wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, den größtmöglichen Nutzen aus ihren Investitionen zu ziehen und sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist: Antworten durch Datenanalysen in Echtzeit zu erhalten, anstatt sich mit der Verwaltung der IT-Infrastruktur zu beschäftigen."


Teradata Vantage ist jetzt als As-a-Service auf AWS, Microsoft Azure, Teradata Cloud und als On-Premise-Lösung verfügbar


Das ermöglicht Unternehmen, die marktführenden Analytics-Funktionen von Teradata bedarfsgerecht in der von ihnen bevorzugten Umgebung zu nutzen. Diese Auswahlmöglichkeiten und Flexibilität unterstützen eine Hybrid Cloud-Umgebung in hohem Maße, so dass Teradata-Kunden bei ihrer Entscheidung, wann und wie sie die Cloud in Verbindung mit ihren On-Premise- Analytics-Ökosystemen nutzen sollen, nicht eingeengt werden. Sobald ein As-a-Service-Abonnement aktiviert wurde, können Benutzer die Funktionen von Vantage sofort nutzen und die Wertschöpfung beschleunigen. Wenn sich ihre Anforderungen ändern, können sie das Angebot auf Self-Service-Basis schnell und problemlos skalieren, was die Amortisierung beschleunigt. Teradata überwacht und verwaltet die Infrastruktur, garantiert die Systemverfügbarkeit und bietet darüber hinaus den niedrigsten Preis pro Abfrage im Vergleich zu jeder anderen derzeit auf dem Markt erhältlichen Analytics-Plattform.


Folgende As-a-Service-Angebote ergänzen und ersetzen das bereits bestehende Angebot, das unter der Marke „IntelliCloud“ eingeführt wurde:

Vantage: Jetzt als As-a-Service auf AWS Marketplace erhältlich

Dank neuer Optionen für Teradata Vantage können Kunden einige der aktuellsten, innovativsten und effektivsten Analytics-Umgebungen als As-a-Service-Option auf AWS erwerben. AWS ermöglicht es Kunden, Teradata Vantage einfach über einen oft vorab genehmigten und bevorzugten Kanal auf der Basis eines elastischen und flexiblen As-a-Service-Preismodells zu abonnieren. Bestehende AWS Marketplace-Benutzer können so den zeitaufwändigen und häufig anspruchsvollen Genehmigungsprozess für einen neuen Einkaufskanal umgehen. Der Vertrag wird zwischen dem Kunden und AWS Marketplace geschlossen und erscheint auf der monatlichen AWS-Rechnung als eine einmalige Transaktion für das integrierte Paket von Vantage-Software, AWS-Infrastruktur und Services für die Teradata-Umgebung. Dank der Leistungsfähigkeit von Vantage erhalten Unternehmen, die das Abo über den AWS Marketplace abschließen, eine einheitliche, integrierte Umgebung mit den besten Analytics-Funktionen und Engines. Auf der Plattform werden bevorzugte Tools und Sprachen sowie flexible Unterstützung für mehrere Datentypen, Formate und heterogene Datenspeicher bereitgestellt.

Vantage: Jetzt als As-a-Service für On-Premise-Netzwerke verfügbar

Unternehmen tätigen häufig große, langfristige Investitionen in ihre eigenen Rechenzentren und Infrastruktur. Dies hat eine Gravitation von Daten zur Folge und erschwert eine Migration in die Cloud. Trotz der Attraktivität von Hybrid Cloud-Umgebungen bleiben viele dieser Unternehmen aufgrund von Präferenzen oder regulatorischen Anforderungen bei einer On-Premise-Lösung. Die ideale Lösung wäre es, Agilität, Flexibilität und nahtlose Elastizität von Cloud-Umgebungen zu nutzen, ohne dass dabei Daten und Anwendungen extern verschoben werden müssen. Mit Vantage profitieren solche Kunden einerseits von den Vorteilen einer gemanagten und elastischen Cloud. Andererseits bleiben sie in einer physischen Domain in der Nähe des zugehörigen und vertrauten Personen-, Daten- und Anwendungs-Ökosystems. Außerdem wird das As-a-Service-Paket aus Hardware, Software und Services von Teradata verbunden mit minimaler Disruption des Analytics-Ökosystems eines Unternehmens oder der jeweiligen Betriebsabläufe bereitgestellt. Um diese "Best of both worlds"-Hybrid-Cloud-Lösung bereitzustellen, stellt Teradata die Vantage-Software und eine speziell entwickelte Infrastruktur im Rechenzentrum eines Unternehmens zur Verfügung und überwacht und verwaltet die Umgebung anschließend aus der Ferne. Dieser Ansatz ermöglicht es Teradata-Kunden, ihre vorhandenen Schulungen, Arbeitsabläufe, Verfahren und Software-Anpassungen weiter zu nutzen und dadurch die Rentabilität früherer Investitionen in Analytics zu maximieren.

Disaster Recovery As-a-Service

Ein weiteres wichtiges Angebot für Unternehmen mit On-Premise-Lösungen ist das Disaster-Recovery-As-a-Service-Angebot (DRaaS) von Teradata: ein Business-Continuity-Angebot in der Hybrid Cloud, das die Auswirkungen im Krisenfall abschwächen soll. Beispielsweise kann ein unerwarteter Verlust eines Analytics-Systems in der Produktion mehr bedeuten als nur einen Umsatzeinbruch. Ungeplante Ausfallzeiten können zum Verlust von Daten und Reputation des Unternehmens führen sowie die Kundenzufriedenheit und -bindung verringern. Außerdem kann ein Systemausfall die Mitarbeitermotivation senken sowie Produktivitätsprobleme und gar rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Mit dem neuen DRaaS-Angebot nutzt Teradata die Pay-as-you-go-Funktion der Cloud, um sicherzustellen, dass der Geschäftsbetrieb der Kunden mit minimalen Störungen fortgesetzt werden kann. Teradata stellt die Cloud-Infrastruktur bereit, verwaltet sie, garantiert die Wiederherstellungszeit und bietet die erforderliche Anleitung und Unterstützung. Unternehmen können ihre Daten beliebig oft in der Cloud sichern und speichern und den Rest des Systems im Bedarfsfall aktivieren – ein moderner und kostengünstiger Ansatz für Sekundärsysteme. Diese sind zwar selten im Einsatz, werden im Krisenfall jedoch dringend benötigt, der die primären Umgebungen der Unternehmen inoperabel macht. Für viele Teradata-Kunden mit On-Premise-Lösungen ist DRaaS auch der erste Schritt bei der Implementierung einer bimodalen Hybrid Cloud-Umgebung. Diese nutzt die Flexibilität und Elastizität der Cloud und erfüllt unter Umständen gleichzeitig die Cloud Policy eines Unternehmens.

Verfügbarkeit

•    As-a-Service-Angebote für Vantage sind ab sofort in den meisten AWS-Regionen weltweit über AWS Marketplace verfügbar.
•    Vantage ist jetzt auch für On-Premise-Kunden mit umfangreichen Daten-Ökosystemen auch als As-a-Service-Option verfügbar.
•    As-a-Service-Optionen für Vantage können auch direkt bei Teradata über die AWS-, Azure- oder Teradata-Infrastruktur erworben werden.
•    Vantage Machine Learning und Graph Engine werden im Laufe des Jahres ebenfalls als As-a-Service-Angebot verfügbar sein.
•    Für Kunden mit lokalen Teradata-Systemen, die ebenfalls Dell EMC Data Domain und Veritas NetBackup verwenden, ist der Disaster Recovery As-a-Service von Teradata jetzt unter Verwendung der AWS-Infrastruktur in den meisten AWS-Regionen weltweit verfügbar. Die Unterstützung für Teradata DRaaS mit Azure-Infrastruktur wird noch in diesem Jahr hinzugefügt.
•    Zusätzlich zu den oben genannten standardisierten Angeboten kann Teradata bei Architektur-, Migrations-, Projektmanagement- und der Datenbankadministration Unterstützung bieten. Dies ist besonders für Kunden interessant, die die Erfahrungen eines Teams nutzen möchten, das eine große Anzahl erfolgreicher Migrationen der Enterprise-Klasse durchgeführt und Dutzende effektive Lösungen zur Datenwiederherstellung im Krisenfall implementiert hat.

 

Media Kit Mehr Details
Kontakt Mehr Details
About Teradata Mehr Details