Was ist R?

R ist eine Open Source-Programmiersprache für statistische Analysen. Es bietet eine Befehlszeilenschnittstelle und mehrere grafische Oberflächen. Beliebte Algorithmustypen sind lineare und nichtlineare Modellierung, Zeitreihenanalyse, Klassifizierung und Clustering. Laut einer Gartner-Studie verwenden mittlerweile mehr als 50 Prozent der Data Science-Teams R in der einen oder anderen Weise. Die Sprache R konkurriert mit kommerziellen Produkten wie SAS und Fuzzy Logix.

Viele Algorithmen der R-Sprache liefern ungenaue Ergebnisse, wenn sie parallel ausgeführt werden. Teradata hat sich mit Revolution Analytics zusammengetan, um viele R-Algorithmen so zu konvertieren, dass sie parallel korrekt ausgeführt werden. Teradata Database führt R parallel über seine Skripting- und Sprachunterstützungsfunktion aus. Teradata Aster R läuft ebenso parallel. Beide Lösungen beseitigen die Einschränkungen von Open Source R in Bezug auf Speicher, Verarbeitung und Daten.