Vergrößern Sie Ihren digitalen Garten durch Datenmanagement

Die Verwaltung von Daten ist wie die Pflege eines Gartens: Sie haben einerseits Samen, anderseits Werkzeuge und zudem einen Speicher, aber Sie müssen all diese zusammen verwenden, um etwas anzubauen. Wir alle wissen, dass die Pflege Ihres Gartens definiert, was sich daraus machen lässt. Wenn Sie ein klares System, einen zugänglichen Garten sowie einen wohlorganisierten Schuppen haben, sollte praktisch jeder in der Lage sein, schnell Hand anzulegen, und zwar ohne sich viel abzustimmen.

Integration und Zugänglichkeit des Datenmanagements

So sieht gutes Datenmanagement aus: Ihre Daten, Tools und Speicher müssen allesamt Teil eines organisierten Datenanalyse-Ecosystems sein. Und jeder Nutzer in jeder Abteilung Ihres Unternehmens sollte jederzeit jede Frage stellen können – und sie beantwortet bekommen. Sobald dies geschafft ist, sind Daten wirklich Ihr größtes Kapital.

Was ist Datenmanagement?

Das Datenmanagement definiert, wie Ihre Daten in Ihrem gesamten Unternehmen gespeichert, integriert und genutzt werden. Sie können endlos Daten sammeln und speichern. Aber wenn Sie nicht darauf zugreifen und sie anwenden können, ist das Ganze nutzlos. Bei gutem Management sollten 100 Prozent Ihrer Daten zu 100 Prozent für 100 Prozent Ihrer Anwender verfügbar sein, so dass jeder jederzeit jede Frage stellen kann. Ihre Daten müssen erreichbar sein, Ergebnisse erzielen und Ihr Unternehmen auf die Unwägbarkeiten der Zukunft vorbereiten.

Hier sind zwei entscheidende Aspekte des Datenmanagements:

Integration

Während nicht integrierte und in Silos gefangene Daten begrenzt und isoliert bleiben, speisen sich integrierte Daten aus verschiedenen Quellen. Dadurch ist es viel einfacher, Ihre Daten umfassend zu verwalten und ein vollständiges Bild Ihres Unternehmens zu erstellen. Wenn Daten nicht integriert sind, können Entscheidungsträger nur begrenzte Fragen stellen und beantworten. Wenn Sie jedoch integriert sind, lassen sich nicht nur Fragen zu ihrer Abteilung oder einem Aspekt einer Customer Journey stellen, sondern auch dazu, wie sich ihre Abteilung in das Gesamtbild oder die Customer Journey als Ganzes einfügt.

Die Integration ermöglicht es Ihnen auch, mehr Fragen zu stellen, als wenn Ihre Daten in Abteilungen gefangen sind. Anstatt nur Fragen zu dieser bestimmten Abteilung oder mit einem festen Datensatz zu stellen, können Sie Fragen erörtern, die Abteilungsgrenzen überschreiten und mehrere Datensätze verwenden. Diese Art von funktionsübergreifenden Fragen verschaffen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und sind für den Geschäftserfolg in wettbewerbsintensiven Märkten unerlässlich.

Zugänglichkeit

Sobald Ihre Daten integriert sind, müssen Sie sie im nächsten Schritt für alle in jeder Abteilung Ihres Unternehmens leicht zugänglich machen. Jeden Tag treffen Personen in Ihrer Organisation Entscheidungen, die sich auf das Geschäft auswirken. Wenn sie Zugang zu Daten und Erkenntnissen haben, können sie fundierte Entscheidungen mit positiver Wirkung treffen. Aus diesem Grund sollte das Datenmanagement es jedem in Ihrem Unternehmen leicht machen, 100 Prozent der Zeit auf 100 Prozent Ihrer Daten zuzugreifen.

Ein allgemeiner Datenzugriff fördert Zusammenarbeit, Erkenntnisse und Innovationen und spart jedem Zeit. Anstatt mit abteilungsübergreifenden Daten und isolierten Projekten zu arbeiten, können alle an einem einheitlichen Ziel kooperieren. Wenn Sie sich alle aus einer einzigen Quelle – Ihren integrierten Daten – speisen, können sich Abteilungsprojekte gegenseitig ergänzen, komplexere Fragen beantwortet und neue Erkenntnisse gewonnen werden. Indem Sie Ihren Anwendern die richtigen Informationen zur Verfügung stellen, können sie intelligentere und schnellere Entscheidungen treffen, die den Betrieb rationalisieren, den Kundenservice verbessern und den Umsatz und das Marktwachstum steigern.

Die Saat für zukünftigen Erfolg legen

Um jetzt und in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen auf Daten konzentrieren – und über das bloße Sammeln und Speichern von Daten hinausgehen und ein System entwickeln, das sich auf End-to-End-Integration und Zugänglichkeit konzentriert. Sie fragen sich, wo Sie anfangen sollen? Eine moderne Cloud-Datenanalyseplattform wie Teradata Vantage kann ein großartiges Werkzeug sein, um Ihrem Unternehmen dabei zu helfen, Erkenntnisse zu gewinnen, den Erfolg zu steigern und zukunftsfähig zu werden.