Analytics AWS

Teradata Vantage™ on AWS

Analytik-Fachwissen zur Amazon Web Services Infrastruktur

Schnelle Freunde:
Vantage + AWS

In Bezug auf Analyseplattformen kann sich niemand mit Teradata Vantage messen. Vantage bietet die Leistung und Flexibilität der Cloud-Analytik. Durch die Kombination mit der globalen Präsenz von Amazon Web Services können Kunden mit Vantage Advanced Analytics von höchstem Niveau in der Cloud erreichen.

Sie können nach Bedarf skalieren und problemlos in Ihre bevorzugten Business-Intelligence- und Visualisierungswerkzeugen integrieren. Verarbeiten Sie Daten zu bahnbrechenden Erkenntnissen – ob in Vantage, Amazon S3, Hadoop oder anderen Datenspeichern.

AWS-Datenblatt herunterladen

Vantage on AWS unterstützt zahlreiche Anwendungsfälle:

Auf neue Funktionen zugreifen

Testen Sie die neueste Version der Teradata-Software mit neuen Funktionalitäten

Testen und Entwickeln

Test-/Dev-Workloads von lokalen Ressourcen getrennt ausführen

Schnell neue Ideen ausprobieren

Durchführung von POCs zur schnellen Analyse eines frischen Datensatzes

Datalabs erstellen

Datenforscher können Daten in ihre eigene Bereiche laden und dort zusammenführen

Produktion ausführen

Analytik mit oder ohne lokale Infrastruktur operationalisieren

Schnelle Wiederherstellung

Etablieren Sie eine agile, Cloud-basierte Notfallwiederherstellungsumgebung

Teradata Vantage on AWS

Bei Vantage on AWS steht Cloud für Auswahl.

Gemeinsam ermöglichen Teradata und AWS eine mühelose Durchführung von Advanced Analytics in der Cloud. Sie haben die Wahl zwischen zwei Optionen. Sie möchten mit Vantage arbeiten, wollen sich aber keine Gedanken um die Infrastruktur machen? Entscheiden Sie sich für Vantage on AWS (siehe unten). Sie möchten eine AWs-Datenbankumgebung personalisieren und mehr granulare Kontrolle haben? Entscheiden Sie sich für Vantage on AWS auf Do-it-Yourself-Basis. In jedem Fall profitieren Sie von einheitlichen Vantage-Funktionen über die AWS-Infrastruktur.

Vorteile für das Unternehmen
Warum sollten Sie sich für As-a-Service entscheiden?

Mit As-a-Service verwaltet Teradata die Leistung, Sicherheit, Verfügbarkeit und den Betrieb der Analytik-Infrastruktur der Kunden in AWS. Interne Teams befassen sich mit Antworten statt mit IT. Teradata übernimmt detaillierte Aufgaben – Softwarepatches, Versionsaktualisierungen, Leistungsberichte und Auflösung von Support-Tickets – damit Kunden sich um ihre Geschäfte kümmern können.
  • Geschäftsschwerpunkt:  Ermöglicht Schwerpunkt auf datengestützte Unternehmenseinblicke
  • Einheitlichkeit:  Verwendet die überall eingesetzte gleiche Teradata-Software
  • Sicherheit:  Sorgenfrei dank Sicherheit und geprüfter Compliance
  • Skalierbarkeit:  Schnelle Erweiterung, Verkleinerung und Aufbau – oder Pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt erneut Starten
  • Überwachung und Kontrolle:  Leichtes Kontomanagement über die webbasierte Konsole
  • Finanzielle Klarheit:  Vereinfachte Budgetierung durch vorhersehbare Preisgestaltung ohne versteckte Gebühren
  • Cloud Forward Architecture:  Nutzt 100 % der verfügbaren Daten, um skalierbare Informationen in Echtzeit zu liefern.
Mit As-a-Service ziehen Sie mehr Wert aus den Daten

Abonnements umfassen Infrastrukturservices:

Integration

Unterstützung beim Onboarding und bei der Bereitstellung

Monitoring

Systemüberwachung und -wartung

Upgrades

Patch-Management und Datenmanagement-Software

Sicherheit

Verschlüsselung von Daten während ihrer Übertragung und Speicherung

Datensicherungen

Wahl zwischen täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Datensicherung

Support

Premier Cloud-Support enthalten

  • Merkmale und Vorteile
Sicherheit

Teradata legt den Schwerpunkt auf Sicherheit. Alle As-a-Service-Kundendaten sind verschlüsselt und werden nie über Ländergrenzen hinaus transportiert.

Teradata Premier Cloud-Support

As-a-Service umfasst umfangreichen Infrastruktur- und Software-Support, darunter Bereitstellung, Onboarding, Software-Patching und Updates.

Attraktive Preisgestaltung

Teradata bietet zur einfacheren Budgetierung flexible Preismodelle – es gibt keine versteckten Kosten.

Compliance

Gründliches Design und unabhängige Audits durch Drittanbieter belegen die As-a-Service-Compliance mit DSGVO, PCI, HIPAA, SOC 1 und 2 sowie ISO 27001.

Computing und Speicherung

Wählen Sie die für Anwendungen und Anwendungsfällen erforderliche Computing-Leistung und -Speicherung. In der Cloud-Service-Beschreibung finden Sie die aktuellste Optionen.

AWS globale Präsenz

Vantage on AWS ist in vielen AWS-Regionen in Nordamerika, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum verfügbar. Eine umfassende Liste finden Sie in den FAQs.

Management Konsole

Teradata gibt Kunden die Informationen, die sie brauchen, um ihr Konto in einem praktischen, webbasierten Managementtool zu verwalten.

Netzwerkkonnektivität

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Methoden, um ein Vantage- mit einem AWS-Konto zu verknüpfen, darunter AWS PrivateLink und AWS Direct Connect

Warum sollten Sie sich für Amazon Web Services entscheiden?

Amazon S3 verwenden 

Der am meisten unterstützte Cloud-Speicher

Vantage verwendet für Datensicherungen Amazon S3, einen Objektspeicherungsdienst, der branchenführende Skalierbarkeit, Datenverfügbarkeit, Sicherheit und Performance bietet. Amazon S3 wird verwendet, um jeglichen Datenumfang zu speichern und zu schützen, während es gleichzeitig präzise abgestimmte Zugangskontrollen organisiert und konfiguriert, um spezifische Geschäfts-, Unternehmens- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Amazon S3 ist darauf ausgelegt, 99,999999999 % (11 Neunen) Beständigkeit zu bieten, und ist der am meisten unterstützte Cloud-Speicherungsdienst überhaupt. Durch die Integration zwischen Vantage und AWS können Nutzer Amazon-S3-Daten einfach aus der AWS-Datenbank abfragen, ohne die Daten zuerst in Vantage zu verschieben.
Nächster Abschnitt:

Preise

Lassen Sie unnötige Engpässe und Komplexität hinter sich.

Kontakt